24. Martinů Festtage 2018

 

10. - 25. November in Basel
 

Künstlerische Leitung: Robert Kolinsky 

Patronat: Mariss Jansons, Dirigent/Madeleine Albright, US-Aussenministerin a.D./Alain Berset, Bundesrat 

 

Martinů – KAMMERMUSIK

JULIA FISCHER/VIOLINE

NILS MÖNKEMEYER/VIOLA

DANIEL MÜLLER-SCHOTT/CELLO

 

Franz Schubert: Streichtriosatz B-Dur D471 (1816/17)

Ludwig van Beethoven Streichtrio in c-moll, Op.9 Nr. 3 (1796-98)

- - -

Franz Schubert: Streichtrio in B-Dur, B581 (1816/17)

Bohuslav Martinů: Streichtrio Nr. 2, H.238 (1944)


 

SAMSTAG, 10. NOVEMBER, 19 UHR, MUSEUM KLEINES KLINGENTAL
EINFÜHRUNG 18:30 CHRISTIAN REICHART
TICKETS: CHF 45.—

Ticket kaufen

Martinů – FAMILIENKONZERT

„PAR!S ! PAR!S !“

 

"Die Schurken" auf einer inspirierenden, musikalisch-theatralischen Zeitreise voller Ereignisse.

Musik von Erik Satie, Igor Stravinsky, Bohuslav Martinů und vielen anderen.

Martin Schelling/Klarinette, Schauspiel
Stefan Dünser/Trompete, Schauspiel
Goran Kovacevic/Akkordeon, Schauspiel
Martin Deuring/Kontrabass, Schauspiel
Annechien Koerselman/Regie & Script
Nina Ball/Ausstattung

 

MITTWOCH 14. NOVEMBER, 18:15 UHR, MUSEUM TINGUELY
TICKETS: CHF 15.— /ermässigt CHF 5.—

Ticket kaufen

Martinů – JAZZ

DAVID DORŮZKA/GUITAR

JIŘÍ SLAVÍK/DOUBLEBASS

MARTIN NOVÁK/DRUMS

 

„Autumn Tales“

 

SONNTAG, 18. NOVEMBER, 19.00 UHR, the bird’s eye jazz club
TICKETS: CHF 20.—

Ticket kaufen

Martinů – KINO: INTERNATIONALE PREMIERE

„WHAT MEN LIVE BY“

 

Eine Pastoral-Oper in einem Akt von Bohuslav Martinů, New York 1952.
Nach Leo Tolstojs Erzählung „Wo die Liebe ist, da ist auch Gott“.

Ein Film des Tschechischen Fernsehens (2018)/(OmU) (E/d)

Ausstattung Jakub Kopecký
Schnitt Boris Machytka
Kamera Miro Gábor
Produktion Radim Smetana
Drehbuch und Regie Jiří Nekvasil

 

DIENSTAG 20. NOVEMBER, 19.00 UHR, STADTKINO BASEL
(Operndirektor Pavel Jiracek im Gespräch mit Regisseur Jiří Nekvasil)
TICKETS: CHF 10.—

Ticket kaufen

Martinů – KAMMERORCHESTER

ORCHESTRE DE CHAMBRE DE LAUSANNE
NICOLAS ALTSTAEDT/CELLO UND LEITUNG

 

Bohuslav Martinů: Kleine Suite, H.247a (1951) aus der Radio-Oper „Komödie auf der Brücke“ (1935)

Albert Roussel: Kleine Suite, Op.39 (1929)

Bohuslav Martinů: Sonata da Camera für Cello und Kammerorchester, H.238 (1940)

- - -

Joseph Haydn: Sinfonie Nr. 100 in G-Dur („Militärsinfonie“) (1794)

 

SONNTAG, 25. NOVEMBER, 20.00 UHR, MUSEUM TINGUELY
19:30 EINFÜHRUNG: BERNHARD DITTMANN
TICKETS: CHF 45.—

Ticket kaufen

Ausstellung: «Bohuslav Martinů – Leben und Werk»

Konzept: Sibylle Ryser und Gabriele Jonté

An allen Veranstaltungsorten der Martinů Festtage wird die Ausstellung zu sehen sein.